Amt für Digitalisierung,
Breitband und Vermessung 

Übersicht |  Drucken |  Versenden

Erschienen am: 20.12.2017

Nao im BayernLab Wunsiedel

Erster Geburtstag mit dem neuem Mitarbeiter Nao, einem 60 cm großen Roboter

Am Samstag, 09.12.2017 konnte das Team des BayernLab Wunsiedel bereits auf ein erstes turbulentes Jahr zurückblicken. Dafür waren die Pforten des Labs den ganzen Nachmittag für Neugierige geöffnet:

Vorgestellt wurden u. a. 3D-Scanner, eine selbstgebaute Retro-Spielekonsole und natürlich Nao, unser neuer Mitarbeiter.
Nao verstärkt seit Anfang Dezember des BayernLab-Team in Wunsiedel. Er bekommt keinen Urlaub, wird außertariflich bezahlt und braucht keinen Kaffee. Außerdem bringt Nao den Besuchern die Grundlagen von Robotik, Sensorik und Programmierung näher.

Er wird auch dringend benötigt, denn:
fast 4.000 (in Worten viertausend) Interessierte besuchten im vergangenen Jahr das BayernLab Wunsiedel bei

1.Vorträgen durch BayernLab-Mitarbeiter (Smartphone-Workshops, Souverän im Netz, Datensicherung und -verschlüsselung, BayernAtlas...)
2.Workshops mit Schulklassen (3D-Druck, Multikopter...)
3.Vorträgen durch Fachexperten (Videoüberwachung, Sicheres WLAN ...)
4.Führungen für Besuchergruppen
5.Kooperationen mit Hochschulen, Firmen und Vereinen (iisys Hochschule Hof, Innovationszirkel Fa. Lamilux, Fichtelgebirgsverein, Tourismuszentrale Fichtelgebirge...)
6.sonstigen unverhersehbaren Ereignissen aller Art (Breitband-Roadshow, Spontanbesuch des Alt-Präsidenten oder verbuddelte Smartphones in der AR Sandbox...)

Auch außerhalb des Labs waren Stefan Philipp, Barbara Thierfelder und Marcel Musch auf Messen und Veranstaltungen unterwegs, um die Einrichtung BayernLab bekannt zu machen (SommerLounge, Herbstmesse Oberkotzau, Wirtschaftstage, Sicherheitskonferenz am Heimatministerium, Tag der Feldgeschworenen...). In der Fichtelgebirgshalle Wunsiedel wurde ca. 900 Gästen ein Live-Hacking-Event präsentiert.

Für das nächste Jahr stehen bereits einige Termine wie z. B. Einführung in ELSTERonline durch das Finanzamt Wunsiedel oder die Infoveranstaltung iisys Hochschule Hof für kleine Gewerbetriebe in der Region fest.

nach oben